novum! Werbemedien
XING Facebook

Transparenz

 

In nahezu allen Fällen wird die Distribution Ihrer Medien und/oder Werbemittel sowie die Platzierung und Dokumentation durch erfahrene Mitarbeiter persönlich vor Ort vorgenommen.

 

Wir arbeiten dabei i.d.R. mit langjährigen Partnern vor Ort. So können unsere Mitarbeiter vor Ort entscheiden, ob die vorgesehene Location zum Kundenbriefing passt und ggf. geeignete Alternativen auswählen.

 

Direkt vor Ort gibt der Stellenbetreiber seine schriftliche Einverständniserklärung, die Medien wie vorgesehen einzusetzen. Diese Mechanik bietet die höchstmögliche Sicherheit für unsere Kunden.Dieses ist ein zeitaufwendiger Prozess. Die finale Dokumentation kann bis zu 7 Tagen in Anspruch nehmen.

 

Eine Ausnahme dieser Mechanik ist die MRS.SPORTY Kette. Hier werden die Medien von den Mitarbeitern platziert und fotografisch dokumentiert. Erst nach dieser Dokumentation wird der jeweilige Club in die IST-Liste übernommen. Ggf. nicht dokumentierte Clubs werden rückerstattet.

 

Kampagnen der amecon in Out- und Indoorbädern werden ebenfalls von Mitarbeitern der Standorte platziert und dokumentiert. Ausnahmen: Sprungturmbanner, Floorgraphics, Dressboxxen und Unterwasserplakate.

Reichweite

 

Ambient Media lebt vor allem durch Zielgruppengenauigkeit, Lebensgefühl und eine sehr hohe Kontaktqualität.

 

Dennoch erzielen unsere Medien auch Reichweite!

Valide Forschungsergebnisse hierzu gibt es leider wenig.

Die Ambient-Media-Analyse, in deren Trägerkreis novum! seit vielen Jahren engagiert ist, gibt hier jedoch wertvolle Anhaltspunkte.

Die nächste Welle der Ambient-Media Analyse (AMA) erscheint im Herbst 2017.

 

Kampagnen der amecon in Out- und Indoorbädern können mit validen Besucherzahlen der Bäder belegt werden.